12 von 12: Mein 12. Oktober 2022 in 12 Bildern

Herbstbaum

Auch diesen 12. Oktober habe ich in 12 Bildern dokumentiert und folge damit der schönen Tradition, die Caroline alias „Draußen nur Kännchen“ ins Leben gerufen hat.

Keramikdose
#1 Keramikdose für Wattepads – krumm und schief und inzwischen sehr geliebt

Diese Keramikdose habe ich als Kind selbst getöpfert. Ich hatte keine Ahnung wie es geht und war auch nicht besonders stolz auf mein Werk – und wer weiß, ob die Dose noch existieren würde, wenn meine Mutter sie nicht aufbewahrt hätte. Nach ihrem Tod habe ich die Dose wieder an mich genommen und nutze sie im Bad für Abschminkpads. Jetzt begleitet sie mich sozusagen immer in den Tag – und inzwischen mag ich sie sehr.

Thermometer
#2 Vorbildlich, oder?

Mein zweiter Blick fiel heute früh auf den Wecker auf meinem Homeoffice-Schreibtisch. Genau 19 °C, vorbildlich, oder?

Putzroutine: Staub wischen
#3 Meine heutige 15-Minuten-Challenge

Meine heutige 15-Minuten-Hausputz-Challenge sah das Staubwischen in zwei Zimmern vor – und ein paar weitere kleinere Aufräum-Handgriffe. Währenddessen:

Augenpads
#4 Augenpads

Während meiner 15-Minuten-Challenge durften meine Augenpads einwirken 🙂

Zeitung
#5 Heute mal wieder da: die Zeitung

Heute kam mal wieder die Zeitung, das ist in letzter Zeit nicht selbstverständlich. Wir haben auch die E-Paper-Ausgabe, aber so richtig mochten wir uns noch nicht von der Papierzeitung trennen. Die unregelmäßige Lieferung gab uns nun aber doch den letzten Impuls, das Abo zu kündigen und die Zeitung nur noch auf dem Tablet zu lesen. Das dürfte also eine der letzten Papierausgaben gewesen sein.

Frühstück
#6 Mein Lieblings-Porridge

Mein allmorgendliches Porridge kennst du ja schon, wenn du vor einem Monat auch schon mein 12 von 12 gelesen hast. Heute mal mit Granatapfel und Blueberry-Oatmeal-Spice. Unsere Kaffeemaschine ist gerade kaputt, deshalb ist der Kaffee direkt in der Tasse aufgebrüht. Aber so mag ich ihn auch.

Beule im Auto
#7 Die dümmste Beule der Welt …

Mein Auto hat eine Beule. Ich nenne sie die dümmste Beule der Welt. Denn ich habe sie selbst verursacht, und zwar auf unserem eigenen Parkplatz. Diesen Parkplatz haben wir seit 1997, so lange wohnen wir hier schon. Nun gut, bis vor kurzem stand dort immer der Dienstwagen meines Lebensgefährten Hannes. Erst seit Mitte letzten Jahres nutze ich den Parkplatz. Mich hat immer gestört, dass ich die Fahrertür wegen eines Pollers nicht optimal öffnen konnte, deswegen wollte ich mir angewöhnen, andersherum zu parken. Und so ist es passiert: Platzsparend geparkt, den Poller vergessen – und Beule!

Herbstbaum
#8 Ein wunderschöner Herbsttag beginnt …

Leider konnte ich auf dem Weg zur Arbeit keine Bilder machen. Aus dem Auto … auf der Autobahn … das geht natürlich nicht. Aber es war sehr schön heute früh. Ich fahre morgens der aufgehenden Sonne entgegen, das empfinde ich immer wieder als sehr stimmungsvoll (allerdings nur mit Sonnenbrille).

Podcast The Pioneer
#9 Mein morgendlicher Podcast: The Pioneer Briefing

Während der Fahrt darf mein Podcast nicht fehlen, wie fast immer um diese Zeit hörte ich The Pioneer Briefing. Diesmal ging es um den Wahlkampf in den USA.

Tee
#10 Erst mal eine Kanne Tee

Im Büro angekommen, mache ich mir wie jeden Morgen eine große Kanne Tee. Ich kann nicht gerade sagen, dass ich Tee liebe, aber er ist warm und gut für die Flüssigkeitsbilanz. Angefangen habe ich damit, als wir viele Teevorräte hatten und ich beschloss, sie endlich zu verbrauchen.

Stunden später …

Gewürzpaket
#11 Paket mit Gewürzen von Just Spices

Zu Hause erwartete mich ein Paket von Just Spices. Ich habe mir einige meiner Favoriten nachbestellt, aber auch wieder einige neue Gewürze zum Ausprobieren.

Igelhaus
#12 In diesem Häuschen soll demnächst ein Igel überwintern

Hannes ist gerade dabei, in unserem Garten ein Winterquartier für Igel herzurichten. Der Standort stimmt natürlich noch nicht. Er hat das Häuschen gerade lasiert, damit es witterungsbeständig ist. Ich hoffe nur, dass die Igel sich dadurch nicht abschrecken lassen.

So, das war’s für heute – danke, dass du mich in meinem Alltag begleitet hast.

An Caroline ein ganz herzliches Dankeschön für die Veröffentlichung meines 12 von 12 Artikels auf ihrer Website „Draußen nur Kännchen“.

2 Kommentare

  1. Danke für den Einblick, liebe Astrid. Die „dümmste Beule der Welt“, ja, das kann ich verstehen, da rollt man innerlich nur mit den Augen 😉 und die Nummer mit den Kräutertees kenne ich auch. Ich kaufe die wahnsinnig gerne und am Ende trinke ich davon viel zu wenig. Den Podcast habe ich übrigens abonniert, aber immer noch nicht reingehört. Ich könnte den ganzen Tag nur Videos und Podcasts hören, so viel steht auf der Liste.

    Liebe Grüße,
    Marita

    1. Herzlichen Dank, liebe Marita,
      das kommt mir doch sehr bekannt vor. Meine Liste an Videos, die ich mir ansehen will, wird auch immer länger – gerade jetzt aktuell in TCS. Und spannende Podcasts entdecke ich auch immer wieder. Da hilft nur noch Mut zur Lücke 🙂
      Liebe Grüße von der Ostsee
      Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner