12 von 12 im August 2023: Hanse-Sail

12. August 2023
Hanse-Sail

Den heutigen 12. August dokumentiere ich mit 12 Bildern – getreu einer langjährigen Bloggertradition.

Jedes Jahr am 2. Augustwochenende findet in Rostock die Hanse-Sail statt, DAS größte Fest und Ereignis in Rostock. Katharina und ihr Freund Felix verbringen das Wochenende bei uns und wir waren gemeinsam unterwegs. Wir wollten zuerst über die Hansesail bummeln und anschließend durch die Innenstadt zurückgehen.

Diese 12 Bilder sind heute entstanden:

#1 – Parkschock und Erdbeerautomat

Gleich im Parkhaus die erste Überraschung. Wir können nicht mehr wie sonst ein Parkticket ziehen sondern dürfen nur 90 Minuten bleiben. Hoffentlich schaffen wir das.

Und dann geht’s gleich weiter mit den Überraschungen: Ein Erdbeerautomat! Kennt man für Snacks, Getränke, Marmelade, aber Erdbeeren aus dem Automaten sehen wir alle das erste Mal.

#2 – Kanoniere in Aktion

Leider sind nur noch wenige Segelschiffe im Hafen – aber das haben wir auch nicht anders erwartet. Die Segler fahren jeden Tag mit Gästen auf die Ostsee und die meisten Ausfahrten beginnen schon um 10:00 Uhr. Dafür zeigen am anderen Ufer der Warnow die Kanoniere ihre Böllerkünste. Ich finde es immer wieder spannend, was für Hobbys Menschen haben.

#3 – Großsegler am Start

Einige Schiffe liegen doch noch im Hafen und bereiten sich auf die Ausfahrt vor.

#4 – Ausfahrt Richtung Ostsee

In den vergangenen Jahren haben wir auch immer mal Ausfahrten auf Großseglern mitgemacht, diesmal haben wir es nicht geplant. Schließlich sind wir hier mit unserem eigenen Boot oft genug unterwegs und das „Großsegler-Feeling“ kennen wir ja auch schon.

#5 – Dobi-Döner

Durch die KTV, das Rostocker Szeneviertel, geht es in die Innenstadt. Vorbei am Doberaner Platz mit dem legendären Dobi-Döner.

#6 – Selfie mit Family

Meine Family war cleverer als ich. Alle haben T-Shirts an, ich dagegen ein Strickkleid. Ich hatte sogar eine Jacke dabei. Die hatte ich dann zwar im Auto gelassen, war aber zunächst nicht ganz sicher, ob das so eine gute Idee ist. Das änderte sich schnell! Mir war überhaupt nicht klar, wie warm es heute sein würde.

#7 – Leider Betreiberwechsel

Das Theater des Friedens hat leider gerade geschlossen. Vor Corona waren wir gern dort bei Konzerten oder beim Ro-si (Rostock singt). Danach ging es nie wieder so richtig los mit Veranstaltungen. Schade. Nun war zu lesen, dass es einen neuen Betreiber gibt. Wir sind gespannt auf das neue Konzept.

#8 – Ein Leben ohne Eis …

… ist sinnlos? Stimmt irgendwie. Und das wollen wir ja nicht.

#9 – Gesagt – getan

Sehr, sehr lecker, die Sorte. Irgendwas mit Quark und Sesam.

#10 – Mittagssnack

Zurück im Stadthafen freuten wir uns auf einen kleinen Mittagssnack. Ich blieb gleich bei Quark, war aber etwas enttäuscht vom Geschmack. Schade.

#11 – Nur 15 Radfahrer ???

Normalerweise sind hier viele Radfahrer unterwegs, ich übrigens auch. Heute tatsächlich nur 15? Erscheint mir wenig, auch wenn kein Wochentag ist. Aber eigentlich wollte ich die Temperaturanzeige fotografieren, die aber in dieser Sekunde ausgeblendet ist. 28 Grad. Ich war viel zu warm angezogen.

#12 – Leider zu spät …

Wir waren leider nicht nach 90 Minuten wieder am Auto. Wie befürchtet …

Auf der Website der Hamburger Bloggerin Caroline alias „Draußen nur Kännchen“, die diese schöne Bloggertradition aufrechterhält, findest du übrigens noch viele weitere 12-von-12-Blogartikel.

Über mich

Astrid Engel

Hey, ich bin Astrid. Auf meinem Blog dreht sich alles um Struktur, Planung, Zeitmanagement und Organisation für Scannerpersönlichkeiten, Multitalente, Multipotentialite und kreative Chaoten. Nenne uns, wie du willst – für mich sind wir einfach „Scanner“.

Newsletter

Hier kannst du dich zu meinem Newsletter anmelden, der voller Tipps für mehr Leichtigkeit, Struktur und Motivation im Alltag steckt.

Mehr davon? Dann lies hier weiter:

12 von 12 im Juni 2024: Jetlag total!

12 von 12 im Juni 2024: Jetlag total!

Wie war mein Alltag am 12. des Monats? Unter dem Motto 12v on 12 zeigen unzählige Blogger in 12 Bildern, wie sie diesen Tag verbracht haben. Eine schöne Blog-Tradition, an der ich mich auch diesmal beteilige, auch wenn es heute echt eine Herausforderung für mich ist....

mehr lesen
12 von 12 im April: Auf dem Weg nach Stuttgart

12 von 12 im April: Auf dem Weg nach Stuttgart

Wie war mein Alltag am 12. des Monats? Unter dem Motto 12 von 12 zeigen unzählige Blogger in 12 Bildern, wie sie diesen Tag verbracht haben. Eine schöne Blog-Tradition, an der ich mich auch diesmal beteilige. Ich wünsche dir viel Spaß mit meinem 12 von 12 im April...

mehr lesen

2 Kommentare

  1. Hallo Astrid,

    Rostock ist eine so schöne Stadt. Als ich noch in Mecklenburg gewohnt habe, war ich mit meinen Eltern oft in Rostock. In Rostock war ich als Kind auch das erste Mal in einem Fussball-Stadion. Damals noch mit meinem Vater, der begeisterter Fan des FC Hansa Rostock war und immer noch ist.
    Die Hanse Sail ist wirklich schön- ich war vor so ungefähr 20 Jahren das letzte Mal dort. Und nach deinem Beitrag starte ich grad di Überlegung, ob ich 2024 mal wieder, am besten während der Hanse Sail nach Rostock fahre.

    Einen Erdbeer- Automaten habe ich auch noch nie gesehen. Interessant was es alles gibt. Allerdings weiß ich nicht, ob die Erdbeeren wirklich schmecken😉Habt ihr sie probiert?

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Anja

    Antworten
    • Hallo liebe Anja,

      wie schön, dass ich so angenehme Erinnerungen bei dir geweckt habe. Die Hanse-Sail hat sich in den letzten 20 Jahren bestimmt enorm verändert, ich finde, sie ist etwas „ruhiger“ geworden. Aber es gibt immer noch viel zu erleben und zu sehen. Gute Idee, dich im nächsten Jahr selbst davon zu überzeugen.
      Die Erdbeeren haben wir nicht mitgenommen, aber das lag nicht daran, dass wir kein Vertrauen zur Qualität hätten. Die Erdbeerautomaten gehören zu „Karls Erdbeerhof“, da werden ja jetzt die späten Sorten geerntet und offenbar auch die Automaten damit bestückt.
      Hab auch du einen schönen Sonntag 🙂
      Liebe Grüße aus Rostock
      Astrid

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner