12 von 12 im März 2023: Frühling?

12. März 2023
12 von 12

Gestern schien bei uns den ganzen Tag die Sonne, heute gab es wenigstens noch ein paar „Sonnenminuten“. An Frühling ist offenbar noch nicht zu denken: Meine nur wenige Kilometer entfernt wohnenden Kollegen teilten Fotos mit viel Schnee in unserer Whatsapp-Gruppe. Den gab es bei uns zwar nicht, aber kalt und ungemütlich war es draußen doch. Was mich nicht davon abgehalten hat, am heutigen 12. März 2023 der Blogtradition 12 von 12 zu folgen und den Tag in 12 Fotos zu dokumentieren. So also war mein Tag:

So habe ich den heutigen 12 März 2023 erlebt

Heute löse ich endlich meinen Geburtstagstisch auf. Von diesem Blumenstrauß werde ich mich noch nicht trennen, er hält bestimmt noch einige Tage durch:

#1 – meine Lieblings-Geburtstagsblumen

Der Morgen begann mit einer bösen E-Mail von Amazon, da ich ein bestelltes Buch nicht verschickt hatte. Schade nur, dass ich bisher nichts von der Bestellung wusste, die Benachrichtigung war verloren gegangen. Den Versand wollte ich sofort nachholen, was sich allerdings als gar nicht so einfach herausstellte. Auf der Seite der Deutschen Post waren bis zum Nachmittag Wartungsarbeiten.

#2 – Buchversand mit Hindernissen

Heute zum Frühstück gab es die teuerste Marmelade, die ich je gegessen habe. Gestern habe ich sie mir gegönnt, weil ich auf der Suche nach einem kleinen Geschenk war. Und man muss ja wissen, ob man etwas mit gutem Gewissen verschenken kann? Und ja, sie ist super, und ich werde sie mir als „Mitbringsel-Idee“ merken.

#3 – Marmelade vom Feinsten, hier mal als „Flatlay“

Meine Geburtstagsblumensträuße „rette“ ich, indem ich sie nach ein paar Tagen auseinandernehme und die Blüten, die noch gut sind, einzeln in kleine Vasen stecke. So kann ich mich noch einige Tage länger daran freuen. Manchmal finde ich sie dann noch schöner als im ursprünglichen Strauß. Den heutigen Tag darf mein Arrangement auf jeden Fall noch erleben …

#4 – meine geretteten Blumen

Nach langer Zeit will ich mal wieder einige Sachen bei Vinted einstellen. Meine Töchter hatten letztes Wochenende davon berichtet, wie gut sie einige Sachen dort verkauft hatten. Nun will ich es auch noch einmal versuchen. Okay, diese Jeans habe ich schon gestern eingestellt, aber es wurden noch weitere Fotos angefragt, die ich heute aufnehme und hochladen werde. Das ist eins davon:

#5 – Second Hand

Ob in unserem Igelquartier tatsächlich ein Igel schläft? Erfahren werden wir es wohl erst, wenn er wieder ausgezogen ist.

#6 – schläft hier etwa ein Igel?

Machen diagonale Linien ein Foto wirklich spannend???

#6 – diagonale Linien

Unser heutiger Spaziergang beginnt an der Marina, in der wir früher unser Segelboot liegen hatten. Viel ist von der Marina nicht mehr übrig, schade.

#7 – unsere „alte“ Marina

Einige hundert Meter weiter, an der Warnow entlang …

#8 – Warnowufer

… unsere „neue“ Marina. Noch einen Monat, dann wird hier wieder unser Boot liegen.

#9 – Blick auf die neue Marina
#10 – Selfie mit Baum 🙂 – leider etwas verwackelt

Noch ein Teil, von dem ich mich trennen will (was mir immer sehr schwerfällt, auch wenn ich etwas selten trage):

#11 – auch diesen Pullunder will ich bei Vinted einstellen.
#12 – Hannes hat gekocht. Ist ihm gut gelungen

Auf der Website der Hamburger Bloggerin Caroline alias „Draußen nur Kännchen“, die diese schöne Bloggertradition aufrechterhält, findest du übrigens noch viele weitere 12-von12-Blogartikel.

Über mich

Astrid Engel

Hey, ich bin Astrid. Auf meinem Blog dreht sich alles um Struktur, Planung, Zeitmanagement und Organisation für Scannerpersönlichkeiten, Multitalente, Multipotentialite und kreative Chaoten. Nenne uns, wie du willst – für mich sind wir einfach „Scanner“.

Newsletter

Hier kannst du dich zu meinem Newsletter anmelden, der voller Tipps für mehr Leichtigkeit, Struktur und Motivation im Alltag steckt.

Mehr davon? Dann lies hier weiter:

12 von 12 im Juni 2024: Jetlag total!

12 von 12 im Juni 2024: Jetlag total!

Wie war mein Alltag am 12. des Monats? Unter dem Motto 12v on 12 zeigen unzählige Blogger in 12 Bildern, wie sie diesen Tag verbracht haben. Eine schöne Blog-Tradition, an der ich mich auch diesmal beteilige, auch wenn es heute echt eine Herausforderung für mich ist....

mehr lesen
12 von 12 im April: Auf dem Weg nach Stuttgart

12 von 12 im April: Auf dem Weg nach Stuttgart

Wie war mein Alltag am 12. des Monats? Unter dem Motto 12 von 12 zeigen unzählige Blogger in 12 Bildern, wie sie diesen Tag verbracht haben. Eine schöne Blog-Tradition, an der ich mich auch diesmal beteilige. Ich wünsche dir viel Spaß mit meinem 12 von 12 im April...

mehr lesen

2 Kommentare

  1. Danke für den Einblick in Deinen Sonntag. Gute Marmelade ist gar nicht so einfach zu finden und vorher testen macht tatsächlich Sinn 🙂 Ich hab‘ auch schon viel verkauft, aber Klamotten verkaufe ich tatsächlich nicht mehr. Mich nervt die Vermesserei. Das Foto von Dir finde ich übrigens trotzdem hübsch, darfst Du ruhig öfters machen.

    Liebe Grüße, Marita

    Antworten
    • Danke, liebe Marita, und ja, eigentlich wollte ich das mit den Klamotten auch nicht mehr machen. Doch dann haben meine Töchter von ihren guten Erfahrungen berichtet und mich damit umgestimmt – und die Sachen waren auch schnell verkauft. Wahrscheinlich war ich viel zu billig …

      Liebe Grüße, Astrid

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner